Mittwoch, 19.05.2021
Forschungsgipfel 2021
Mittwoch
19.05.2021

Der Forschungsgipel fungiert als internationale Arena des kritisch-konstruktiven Dialogs, interdisziplinäres Forum der Reflexion und Ideenfindung und lebendiger Ort der Vernetzung. Der Stifterverband hat gemeinsam mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Expertenkommission Forschung und Innovation die Initiative ergriffen, um einen Beitrag zur Stärkung des Forschungs- und Innovationsstandortes Deutschland zu leisten. Am 19. Mai 2021 kommen bereits zum siebten Mal Entscheider, Experten und Vordenker aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik für den Forschungsgipfel zusammen, um gemeinsam Antworten auf die drängendsten Fragen der deutschen Forschungs- und Innovationspolitik zu finden.

Die Corona-Pandemie hat eindrücklich die Innovationskraft des deutschen und europäischen Forschungssektors herausgestellt. Deutschland steht mit seinen überdurchschnittlichen Investitionen in Forschung und Innovationen international gut da.  An einigen seit Jahren bestehenden strukturellen Schwächen hat sich jedoch wenig verändert. Hierzu zählen etwa der Transfer von Forschungsergebnissen in die kommerzielle Anwendung, die Entwicklung und Realisierung digitaler Geschäftsmodelle, E-Government-Angebote oder sinkende Gründungsquoten.

Im Jahr der Bundestagswahl will der Forschungsgipfel – der in diesem Jahr unter der Überschrift „Das Innovationssystem der nächsten Generation“ steht - Impulse für die neue Legislaturperiode geben und mit hochrangigen Rednerinnen und Rednern folgende Fragen diskutieren: Welche Schlüsseltechnologien und Infrastrukturen müssen in Zukunft gestärkt oder entwickelt werden? Wie können Transformationsprozesse angestoßen werden und welche Rolle spielen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik dabei?

Weitere Informationen finden Sie auf www.forschungsgipfel.de.

Wollen Sie mehr über
uns erfahren oder
brauchen Sie Hilfe?

KONTAKT

Geschäftsstelle der Expertenkommission

Forschung und Innovation (EFI)

SV gemeinnützige Gesellschaft für Wissenschaftsstatistik mbH

 

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

T: +49 (0)30 322 982 564 

M: kontakt@e-fi.de

 

NACHRICHT