Prof. Dr. Till Requate in die Expertenkommission Forschung und Innovation berufen

Prof. Till Requate ist neues Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation. Er folgt zum 1. Mai 2020 auf Prof. Christoph Böhringer, der turnusgemäß aus der Kommission ausscheidet.

Till Requate ist Professor für Volkswirtschaftslehre im Zentrum für interdisziplinäre Meereswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war zuvor Leiter des Instituts für Umweltökonomie an der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Umwelt- und Ressourcenökonomie, Wettbewerbspolitik und Experimentelle Ökonomie.

Prof. Dr. Christoph Böhringer hatte seine umfassende Expertise zum Thema Wirtschaftspolitik und hier insbesondere zur Folgenabschätzung wirtschaftspolitischer Regulierung im Bereich der Umwelt-, Energie- und Klimapolitik seit 2012 in die EFI eingebracht.

Laut Beschluss der Bundesregierung über die Einrichtung der Expertenkommission Forschung und Innovation werden die Kommissionsmitglieder vom Bundesministerium für Bildung und Forschung nach Zustimmung der Bundesregierung berufen.

Weitere Informationen zu den Mitgliedern der Expertenkommission finden Sie hier.