Mittwoch, 03.07.2024
Prof. Dr. Uwe Cantner nimmt im Rahmen der Future Lounge #34 von D2030 am Panel "KI–ein Schlüssel zur Welt von morgen. Passt er zur deutschen KI-Strategie?" teil.

Zoom-Link: us06web.zoom.us/j/89936894132



Die KI-Strategie der Bundesregierung ist in Bewegung. Formuliert wurde sie 2018, fortgeschrieben 2020, und der KI-Aktionsplan stammt vom November 2023, wurde also schon in der ChatGPT-Ära formuliert. Aktuell hat sich die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) in ihrem Gutachten von 2024 dem Thema KI gewidmet.
Seitens der Bundesregierung ist das Ziel klar formuliert: „Die Bundesregierung forciert mit ihrer Nationalen Strategie den Weg von Künstlicher Intelligenz Made in Germany an die Weltspitze.“
Wir fragen: Wie kann Künstliche Intelligenz durch eine nationale Strategie umfassend, vorausschauend und zukunftsoffen gestaltet werden?

Wir diskutieren dies mit:
* Prof. Dr. Uwe Cantner, Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI)
* Rafael Laguna de la Vera, Direktor der Bundesagentur für Sprunginnovation (SPRIN–D)
* Dr. Kinga Schumacher, Senior Researcherin am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)


Moderation:
* Mona Hille, Institut für Innovation und Technik – iit
* Klaus Burmeister, D2030-Vorstand

Uwe Cantner wird aus Sicht des EFI-Gutachtens von 2024 darstellen, was für eine wirksame KI-Strategie nötig wäre. Rafael Laguna de la Vera geht ein Schritt weiter, geht es der Agentur SPRIN–D doch darum, radikal Neues – auch mit KI – auf den Weg zu bringen. Kinga Schumacher erweitert schließlich den zeitlichen Horizont, um die Eingriffstiefe und Dimensionen der mit KI verbundenen Umbrüche zu skizzieren.

Wir werden in der Futures Lounge sicher kein Konzept einer eindämmenden Mitgestaltung der KI entwerfen. Am Ende werden wir aber hoffentlich etwas klarer sehen, was nötig wäre, um die Potentiale der KI zu entfalten, wo wir in Deutschland derzeit stehen und auf was wir vorbereitet sein sollten.

Wollen Sie mehr über
uns erfahren oder
brauchen Sie Hilfe?

KONTAKT

Geschäftsstelle der Expertenkommission

Forschung und Innovation (EFI)

SV gemeinnützige Gesellschaft für Wissenschaftsstatistik mbH

 

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

T: +49 (0)30 322 982 564 

M: kontakt@e-fi.de

 

NACHRICHT